JHV der Ski- und Laufabteilung

Versammlungsort: Sportheim FC Ezelsdorf, Bucherstrasse 90559 Ezelsdorf

Versammlungsdatum: Freitag, der 17.11.2017
Beginn: 19:30 h Ende: 20:55 h

Teilnehmer: Nadine Hegendörfer – 1. Abteilungsleiterin
Reinhard Lang – 2. Abteilungsleiter
Heike Neumüller - Kassenführerin

Klaus Kästner - Vorstand
Tobias Vitzthum
Stephan Vitzthum
Stephan Meyer

Protokollführer: Stephen Allen

Die Tagesordnungspunkte wurden wie folgt besprochen:

1. Begrüßung und Bericht der 1. Abteilungsleiterin

Die 1. Abteilungsleiterin stellte fest, dass sieben Abteilungsmitglieder anwesend waren, sowie deren Beschlussfähigkeiten und eröffnete die Abteilungsversammlung.

1.1 Sie stellte fest, dass die Mitgliederzahl leicht zurückgegangen ist, aktuell gibt es ca. 150 Mitglieder der Skiabteilung.
1.2 Sie stellte fest, dass die Skigymnastik sehr gut in Anspruch genommen wird, regelmäßig mit ca. 14 Teilnehmern. Die Übungsleitern sind Reinhard Lang und Stephan Meyer, sowie in Yvonne Urdaneta.
1.3 Sie erklärte, dass sich die Verbandsbeträge des Deutschen Skiverbands und des Bayrischen Skiverbands sich auf €444,00 beliefen.
1.4 Folgende Termine stehen an: 06.01 und 13.01.2018 – Dankeschönessen
23.02.2018 - Jahreshauptversammlung des FC Ezelsdorf.

2. Bericht des Sportwarts

Folgende Punkte wurden von Reinhard Lang angesprochen:

2.1 Die Vereinsmeisterschaft 2017 fand am 07.01.2017 in Ratschings statt. Die 59 Teilnehmer könnten das Wochenende beim durchwachsenen Wetter guten Schneeverhältnissen genießen.
2.2 Dir Vereinsmeisterschaft 2018 wird am 21.01.18 stattfinden diesmal sind wir in der Pension Vorderlengau in Hinterglemm untergebracht. Es sind schon 55 Teilnehmer angemeldet.
2.3 In Winter 2016 / 2017 konnte Anfang Januar Langlaufloipen gespurt werden, sie hielten ca. eine Woche
2.4 Der FCE war beim Landkreislauf 2017 nicht am Start. Der Lauf war diesmal extrem früh im Jahr.
2.5 Die Skiabteilung nahm an verschiedenen Laufveranstaltungen teil. Unter anderem beim Nürnberger Silvesterlauf 2017, am Neumarkter Stadtlauf über 10km und 21km, beim Weltkulturlauf in Bamberg und am Wallensteiner Halbmarathon in Altdorf . Eine Teilnahme am Nürnberger Silvesterlauf 2017 ist geplant.

3. Kassenbericht

Stand 17.11.2017

Die Kassenführerin berichtete über eine positive Bilanz (EUR 540,62) in 2017(vgl. 2016 EUR 227,08Gewinn) wobei eine Anzahlung von EUR 500 für Pension Vorderlengau wurde schon im Jahr 2017 geleistet wurde. Der Haupteingang sind die Abteilungsbeiträge mit EUR 1.590,00.
Die Ausgaben in Höhe von EUR 1.001,48 resultierten aus einem Zuschuss zur Vereinsmeisterschaft 2017, sowie den Anmeldegebühren für den Neumarkter Stadtlauf, und den Verbandsbeiträge (siehe 1.3). Auch die Kontoführungsgebühren - €10,00 /Monat -, die von der Raiffeisenbank verlangt wurden belasten das Ausgabenbudget.
Das Vermögen der Abteilung beläuft sich nun auf EUR 5.253,28.

4. Bericht des Vergnügungsausschuss

Es gab keine Veranstaltungen.

5. Entlastung der Abteilungsleitung

Der Abteilungsleitung wurde für das Amtsjahr 2017vollumfänglich Entlastung erteilt.

6. Neuwahlen
Es fand die Neuwahl der Abteilungsleitung statt. Einstimmig gewählt wurden:

Tobias Vitzthum – 1. Abteilungsleiter
Reinhard Lang – 2. Abteilungsleiter
Stephen Allen - Schriftführer
Heike Neumüller - Kassenführer
Reinhard Lang - Sportwart

Die Ämter wurden angenommen.
7. Anträgen und Anfragen

6.1 Es wurde rege diskutiert, ob die Abteilung eine Spende an die Fußballabteilung leistet um einen neuen Sitzrasenmäher zu kaufen. Hier wurde entschieden, dass wir dies vorläufig nicht tun.

6.2 Es wurde überlegt, ob die Abteilung die Anschaffung eines Spurgeräts leistet. Die Entscheidung wurde getagt.

Die Jahresversammlung wurde um 20:55 h durch Tobias Vitzthum beendet.

Stephen Allen 22.11.2017
(Protokollführer)

Seite drucken

Seitenanfang